Bonität

bonität

bonitätDie Nennverzinsung eines Zinsvariablen Anleihe wird wohl der Zinsbildung am Interbankenmarkt optimiert, entspricht aber größtenteils nicht genau dem dort gezahlten Niveau: Der Emittent zahlt dem Investor einen Zins, der um einen festen Ausgabeaufschlag bzw. Disagio (als Spread bezeichnet) über bzw. unter den bezeichneten Sätzen liegen mag. Die Stufe dieses Spreads, der in Basispunkten angegeben wird, richtet sich nach der Bonität des Begebers und der Befindlichkeit des Marktes.

Register to read more...

About Us

Extras